zurück zur vorigen Ansicht

Elasund - Die erste Stadt

Autor: Klaus Teuber
Erscheinungsjahr: 2005
Alter: ab 10 Jahren
Spielerzahl: 2 bis 4
Spieldauer: ca. 60 Minuten

Die erste Stadt - ein Abenteuer aus der Siedlerwelt von Catan

Unter den Hnden der Spieler wchst die erste Stadt auf Catan. Doch welcher Bauplatz ist der beste? Im Stadtkern, wo lukrative Einnahmen ebenso warten wie die gierige Konkurrenz oder in den Randlagen mit geringen aber sicheren Gewinnen? Beteiligen sich die Spieler am Bau der Stadtmauer oder der Kirche, winken wertvolle Siegpunkte. Doch Vorsicht: Wo die Kirche entsteht, muss jedes andere Gebude weichen - und das knnte auch das eigene sein!

Elasund" heit der Ort, an dem zwei bis vier Spieler als sesshaft werdende Wikinger ihre erste Stadt errichten wollen. In dem interaktiven Spiel errichten die Spieler eine Stadtmauer, eine Kirche und zahlreiche grere und kleinere Gebude. Aber die lukrativen Baupltze sind rar, und hie und da mssen, zum rger ihrer Besitzer, kleinere Huschen greren Gebuden weichen. Besonders gefhrdet sind jene Huser, die in der Nhe des knftigen Bauplatzes fr die groe Kirche stehen. Ist es da nicht besser, seine Arbeitskraft lieber in den Aufbau der Stadtmauer zu stecken? Oder in die Errichtung eines groen Handelsimperiums? Oder setzt man konsequent auf reichlichen Goldsegen und mnzt diesen um in den Aufbau der groen Kirche? - Elasund" bietet, in bester Teuber-Manier, eine Reihe von ganz unterschiedlichen Siegstrategien.

Ziel des Spieles ist es, als erster alle zehn Siegpunktsteine der eigenen Farbe zu verbauen. Dies geschieht vor allem dadurch, dass jedes Gebude, das man gebaut hat, mit einem Siegpunktstein markiert wird; aber auch fr den Ausbau der eigenen Handelsmacht sowie fr die Beteiligung am Bau von Stadtmauer und Kirche gibt es Siegpunkte.
Elasund - Die erste Stadt

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog