zurück zur vorigen Ansicht

Carcassonne + Händler und Baumeister in Metalldose

Autor: Klaus-Jürgen Wrede
Grafik: Doris Matthäus
Erscheinungsjahr: 2000
Alter: ab 10 Jahre
Spielerzahl: 2 bis 5
Spieldauer: ca. 30 Minuten

Zug um Zug und Plättchen um Plättchen entsteht bei CARCASSONNE eine mittelalterliche Landschaft. Kluge Weitsicht ist allerdings gefragt, will man die eigenen Gefolgsleute in lukrative Gegenden unterbringen. Carcassonne ist nicht nur der Name einer (besuchenswerten) südfranzösischen Stadt, sondern auch der Inbegriff einer einzigartigen und massiven Befestigungsanlage inmitten einer weit verzweigten Landschaft. Vor diesem Hintergrund spielt Carcassonne. Die Spieler legen Zug um Zug schön gestaltete Landschaftskarten aus. So entsteht nach und nach ein Netz aus Städten, Straßen, Wiesen und Klöstern. Darüber hinaus verfügen die Spieler noch über 7 Gefolgsleute, die sie als Ritter oder Wegelagerer, als Bauern oder als Mönche auf diese Karten setzen, um Punkte zu ergattern.

Diese 2. Erweiterung "Händler & Baumeister" aus dem Jahre 2003 führt Carcassonne in neue Dimensionen. Händler wetteifern um die Verteilung der Waren. Baumeister erlauben Doppelzüge und lassen Straßen und Städte schneller wachsen. Ein kleines Schwein, richtig gesetzt, steigert die Erträge der Bauern. Auch die Landschaft um Carcassonne wird größer und erweitert nicht nur den Spielplatz, sondern auch den Spielreiz. Und das Schönste: Ein mitgeliefertes Stoffsäckchen hat Platz für ein komplettes Spiel.

Auch diese Erweiterung ist nur zusammen mit dem original Carcassone-Spiel spielbar.
Carcassonne + Händler und Baumeister in Metalldose

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog