zurück zur vorigen Ansicht

Höchst verdächtig

Autor: Manfred Ludwig
Grafik: Martina Leykamm
Erscheinungsjahr: 2001
Alter: ab 6 Jahren
Spielerzahl: 2 bis 4
Spieldauer: ca. 15 Minuten

Verfolgt, verhört, verhaftet!
Welcher Detektiv erwischt die meisten gefährlichen Ganoven?
Zwielichtige Ganoven haben sich im Stadtpark versteckt. Die Detektive würfeln und drücken den Spielplan dann entsprechend der Augenzahl ein-, zwei- oder dreimal an einer der Markierungen vorsichtig nach unten. Schon setzen sich alle Personen in Bewegung. Landen ein Detektiv und der Ganove auf benachbarten Feldern? Der Detektiv hat ihn erwischt und bekommt eine der Belohnungskarten. Achtung: Die Belohnungskarten zeigen - je nach Gefährlichkeit der Ganoven - unterschiedlich hohe Punktwerte. Welcher Detektiv kann die gefährlichsten Ganoven schnappen und so die meisten Punkte sammeln? Ein Würfelspiel mit beweglichem Spielplan, das Geschick und Überlegung fordert.
Höchst verdächtig

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog