zurück zur vorigen Ansicht

Krone und Schwert

Autor: Klaus-Jürgen Wrede
Grafik:  örg Asselborn / Christof Tisch / die Basis
rscheinungsjahr: 2002
Alter: ab 10 Jahren
Spielerzahl: 2 bis 5
Spieldauer: ca. 60 Minuten

Europa zur Blütezeit des Mittelalters: Während Städte mit riesigen Kathedralen entstehen, die nur noch von den Burgen auf den umliegenden Bergen überragt werden, ringen die mächtigen Fürsten um den Königstitel. Unsicher wie die Zeit ist auch die Krone. Wer die Krone besitzt, hat stets Neider in seiner Nähe, die argwöhnisch auf den richtigen Moment zum Umsturz warten und den Königstitel an sich reißen wollen.

Jeder Spieler lauert auf den besten Augenblick, einen solchen Umsturz durchzuführen. Gelingt es ihm, andere Mitspieler auf seine Seite zu ziehen und so den Königstitel zu erlangen? Durchaus möglich, aber das Glück kann manchmal von kurzer Dauer sein, da einige Mitspieler schnell die Seite wechseln und auch das Volk nicht immer auf der Seite des Königs ist. So sollte man stets den Aufbau seines Reiches im Auge behalten, um jederzeit die Situation wieder für sich nutzen zu können.
Krone und Schwert

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog