zurück zur vorigen Ansicht

Hick hack im Gackelwack

Autor: Stefan Dorra
Grafik: Doris Matthäus
Erscheinungsjahr: 2001
Alter: ab 8 Jahren
Spielerzahl: 2 bis 6
Spieldauer: ca. 20 Minuten

Ein ausgefuchstes Geflügelkartenspiel
Ein spielerischer Leckerbissen für abgebrühte Hühner und ausgekochte Füchse. "Ein Korn, bitte!“ Im Hühnerhof Gackelwack tummelt sich jede Menge Federvieh am kalten Büffet. Auch Perlhühner, Fasane, Enten, Gänse und Truthähne können den Hals nicht voll genug kriegen. Ein wahres Festessen! Das denken sich auch die Füchse, die allerdings eine deutlich abweichende Vorstellung von der Zusammenstellung der Speisekarte haben...

Hühner, Gänse und Enten, die zur rechten Zeit speisen, können sich bald über das eine oder andere Fettpölsterchen freuen. Nicht anders verhält es sich bei cleveren Füchsen, die jeden Braten riechen... Wer bis zum Spielende das wertvollste Federvieh und die nahrhaftesten Körner zu sich genommen hat, gewinnt das Spiel.
Hick hack im Gackelwack

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog