zurück zur vorigen Ansicht

Der Markt von Alturien

Autor: Wolfgang Kramer
Grafik: Eckhardt Freytag
Spielerzahl: 2 - 6
Alter: ab 10 Jahren
Spieldauer:  ca. 60 Minuten

Auf dem mittelalterlichen Marktplatz von Alturien geht es heiß her: bis zu sechs konkurrierende Handelsfamilien liefern sich hier einen unerbittlichen Kampf um Einfluss und Macht.

Auf dem warenreichen Markt tummeln sich sieben unterschiedlich betuchte Kunden, die über Wohlstand und Armut der Händler entscheiden. Welcher der Sieben Dein Handelshaus besucht, liegt in Deiner Hand und der Deiner Händlerkollegen. Mit den Einnahmen eröffnest Du neue Handelshäuser oder vergrößerst ein vorhandenes Handelshaus und baust eine zweite, dritte oder vierte Etage darauf. Alles mit dem Ziel, noch mehr Einnahmen zu erwirtschaften. Doch aufgepasst, unter den Kunden befindet sich einer, der im Schutz des Zwielichts bei den Reichen stiehlt und es den Ärmeren gibt. Die Rede ist von der dunklen Gestalt, vom König der Diebe, vom Rächer der Unterdrückten, von: Gustavo, das Wiesel! Der Händler, der es als erster schafft, zu großem Reichtum und drei Prestigeobjekten zu kommen, wird als Baron in den Adelsstand erhoben und hat gewonnen.


 

Der Markt von Alturien

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog