zurück zur vorigen Ansicht

Auf Heller und Pfennig

Autor: Reiner Knizia
Erscheinungsjahr: 1994
Altersvorgabe: ab 9 Jahre
Spielerzahl: 2 bis 4
Spieldauer: ca. 45 Minuten

Mittelalterliche Marktatmosphäre
Halt, stehenbleiben, du Halunke! Wenn ich Dich erwische, setzt´s was!
Die zeternde Marktschreierin schreit dem Dieb hinterher, doch der ist längst in der belebten Gasse verschwunden. Fängt ja gut an, der Tag heute, murmelt die Marktschreierin, wenn jetzt noch ein Feuer ausbricht, kann ich gleich nach Haus gehen.
Gottlob nähert sich in diesem Augenblick ein vornehmer Ritter, der großzügig für die Dame seines Herzens auswählt. Allmählich verraucht der Zorn der guten Frau, und nach dem vorzüglichen Geschäft reibt sie sich vergnügt die Hände.
Sind die ausgesuchten Plätze für die Marktstände wirklich die besten? Kommen heute endlich die finanzkräftigen Kunden, oder treibt sich wieder nur Gesindel herum?
Fette Gewinne und herbe Verluste liegen bei "AUF HELLER UND PFENNIG" zuweilen eng beieinander.
Reine Glückssache - oder etwa doch nicht...?
Auf Heller und Pfennig

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog