zurück zur vorigen Ansicht

Die Händler

Autor: Wolfgang Kramer / Richard Ulrich
Erscheinungsjahr: 1999
Alter: ab 10 Jahren
Spielerzahl: 2 bis 4
Spieldauer: 40 - 90 Minuten

Europa im Mittelalter

Neue Ideen keimen auf und viele Entwicklungen nehmen jetzt ihren Ursprung. Eines verbindet dabei die ganze Welt der Handel! Fernhandelskaufleute haben Niederlassungen an allen wichtigen Handelsplätzen. Sie müssen stets darauf bedacht sein, Ihre Waren möglichst günstig einzukaufen und sie so schnell es geht in die Städte zu bringen, in denen sie am dringendsten benötigt werden selbstverständlich läßt sich gerade dort auch der höchste Preis erzielen.

Ob von Brügge oder Genua, ob von Wien oder Genf, die Transporte verlaufen nicht immer einfach. Zunächst müssen Wagenzüge zusammengestellt werden und die Kaufleute einigen sich auf die Verteilung des knappen Laderaumes. Kommen die Pferdewagen schließlich an ihrem Zielort an, können die Waren zu einem guten Preis, vielleicht sogar mit einem Bonus, verkauft werden.

Große Handelskaufleute ruhen sich jedoch nicht auf ihren Lorbeeren aus. Die erfolgreichsten von Ihnen steigen immer weiter auf der Karriereleiter nach oben. Gildemeister oder sogar Ratsherr kann man werden. Doch Stand und Titel sind nicht billig. Nur die erfolgreichsten Händler können die großen Spenden aufbringen, um sich auf Dauer oben halten zu können.

Spielen Sie einen dieser erfolgreichen Handelskaufleute. Ersteigen Sie Stufe um Stufe die Leiter zum Erfolg, denn wer am Ende ganz oben steht, gewinnt das spannende Spiel.

Kein Bild vorhanden
zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog