zurück zur vorigen Ansicht

Lauras Sternenspiel

Autor: Kai Haferkamp / Rdiger Husmeier
Erscheinungsjahr: 2002
Alter: ab 4 Jahren
Spielerzahl: 2 bis 4
Spieldauer: ca. 20 Minuten
Auszeichnungen: „Spiel des Jahres“ 2003 Nominierungsliste Kinderspiel


Laura und ihr kleiner Bruder Tommy haben den ganzen Tag gespielt und alle Spielzeuge wild durcheinander im Zimmer verteilt.

„Ja, wie sieht es denn hier aus?“ ruft die Mutter, als sie ins Kinderzimmer kommt und schlgt die Hnde ber dem Kopf zusammen. Laura und ihr kleiner Bruder Tommy haben den ganzen Tag gespielt und alle Spielzeuge wild durcheinander im Zimmer verteilt. Bevor die Kinder ins Bett gehen, mssen sie noch alles aufrumen. Wenn es doch nur nicht schon so dunkel wre. Werden sie es schaffen, das Zimmer aufzurumen, bevor Lauras Stern am Himmel steht?

Wer an der Reihe ist, steckt eine Hand in eine Tasche des zweigeteilten Beutels, die andere Hand in die andere Tasche. Ohne etwas erkennen zu knnen, muss er nun versuchen, zwei gleiche Gegenstnde aus Lauras Kinderzimmer zu ertasten und sie gleichzeitig aus dem Beutel zu ziehen. Irgendwann geht die Sonne (in Form von Puzzleteilen) ganz unter und nur noch Lauras Stern bleibt brig. Wer bis dahin die meisten Gegenstnde finden konnte, gewinnt Lauras Sternenspiel.

Insgesamt vier Spielvarianten geben auch den ganz Kleinen (ab 3 Jahren) Gelegenheit, ihren Tastsinn zu entdecken und sogar alleine kann man antreten, um Lauras Spielzeuge zu ordnen.
Lauras Sternenspiel

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog