zurück zur vorigen Ansicht

Raumschiff Enterprise

Erscheinungsjahr: 1994
Altersvorgabe: ab 8 Jahre
Spielerzahl: 3 bis 6
Spieldauer: ca. 60 Minuten

Ein interaktives Video-Brettspiel

Die U.S.S. Enterprise hatte Probleme mit Computerfehlfunktionen der unteren Ebene und hat an Sternenbasis 74 zur Reparatur angedockt. Doch bevor die Arbeiten beendet sind, wird das Schiff von einem abtrnnigen Klingonen-Krieger namens Kavok entfhrt.

Ihr seid die einzigen Crewmitglieder, die sich zu diesem Zeitpunkt an Bord befinden. Kavoks Absicht ist es, "in heldenhafter Schlacht" zu sterben (der hchsten Ehre fr einen Klingonen-Krieger), indem er die U.S.S. Enterprise zur Anstiftung eines intergalaktischen Krieges zwischen der Fderation und dem Klingonen-Empire benutzt. Hat Kavok Erfolg, geht Ihr mit ihm unter!
Ihr werdet mehr darber und ber Euren Gegenspieler Kavok whrend der ersten sechs Minuten der Videokassette erfahren. Ihr beginnt das Spiel in dem Moment, in dem eine Uhr, die zu Anfang 60 Minuten anzeigt, auf dem Bildschirm erscheint und abzulaufen beginnt.
Whrend des Spiels wird Kavok mit verschiedenen Spielern ber "Sichtbildschirme" an verschiedenen Orten des Raumschiffs sprechen. Euer Fernseher ist einer dieser Bildschirme.

Du kannst das Spiel immer und immer wieder mit der gleichen Video-Cassette spielen: weil die Karten immer anders gemischt sind und andere Zahlen gewrfelt werden, ist kein Spiel wie das andere!

Whrend auf dem Bildschirm die Zeit abluft, rennst Du um das Spielfeld auf der Suche nach Isolinear-Chips, die Dir den Zugang zu allen fnf Stufen des Bordcomputers gestatten. Wenn Kavok, der Klingonen-Krieger spricht, mut Du ihm antworten und genau tun, was er sagt! Miachte seine Anordnungen und Du wirst seinen Zorn sehen, hren und spren! Mach Dich auf den Weg.

Nimm die Herausforderung des Klingonen an, whrend Du Dich aufmachst zur letzten Grenze!
Raumschiff Enterprise

zurück zur vorigen Ansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z S
o
n
s
t
i
g
e
Suche
nach Spieletitel oder Verlag
Infofläche
FabMo
Blog